AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Castfinder All-in-One Casting, Inhaberin: Sarah Schneider, Am Kümpchenshof 5, 50670 Köln, +49 (0) 176- 6335218,  info@castfinder.de (nachstehend „Castfinder“ genannt), für die Präsentation und Vermittlung von Darstellern.

Inhalt:

  1. Gültigkeit
  2. Angebot
  3. Profilupload
  4. Vermittlung
  5. Alleinvermittlung durch Castfinder
  6. Profillöschung/Löschung des Nutzerkontos/Kündigung
  7. Preise
  8. Vertragsschluss, Engagement, Geheimhaltung
  9. Social Media/Eigenpräsentation
  10. Ranking
  11. Unzulässige Inhalte
  12. Datenschutz
  13. Gewährleistung
  14. Geschäftsfähigkeit
  15. Salvatorische Klausel

1. Gültigkeit
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“ genannt) gelten mit der Bestätigung der Kenntnisnahme durch den Nutzer für das Vertragsverhältnis zwischen Castfinder und dem Nutzer.

Castfinder ist jederzeit berechtigt, diese AGB aus sachlichen Gründen bei Änderung der Gesetzeslage, höchstrichterlicher Rechtsprechung oder der Marktlage anzupassen oder zu ändern. In diesem Falle werden diese geänderten AGB dem Nutzer zwei Wochen bevor diese in Kraft treten per E-Mail übermittelt. Erfolgt innerhalb von zwei Wochen seit der nach Empfang der E-Mail kein Widerspruch, so werden die geänderten AGB Vertragsbestandteil und ersetzen die bisherigen AGB. Für den Fall, dass die Nutzerin/der Nutzer mit den Änderungen nicht einverstanden ist, steht dem Nutzer/der Nutzerin ein Sonderkündigungsrecht zu, welches innerhalb der vorgenannten Zwei-Wochen-Frist per E-Mail an info@castfinder.de oder per Brief an die eingangs angegebene Adresse von Castfinder ausgeübt werden kann. Entscheidend für die Wahrung der Frist ist der Eingang bei Castfinder. Castfinder wird die Nutzerin/den Nutzer mittels einer E-Mail, in welcher die jeweils geänderten Nutzungsbedingungen enthalten sind, auf diese Zweiwochenfrist und ihre Bedeutung gesondert hinweisen.

2. Angebot
Castfinder bietet über seine bereits bestehenden und laufend erweiterten Darsteller-Datenbanken einschließlich der auf der Webseite www.castfinder.de (und Unterseiten) enthaltenen Datenbank interessierten Personen und Unternehmen (nachstehend „Auftraggeber“ genannt) die Vermittlung von Darstellern und Tieren für visuelle oder audiovisuelle Produktionen jeder Art, einschließlich z.B. TV- und Werbespotproduktionen, Filmproduktionen, Online-Filme, Photoshootings usw. an. Hierzu können interessierte Unternehmen und Personen über die öffentlich uneingeschränkt zugänglichen Webseiten von Castfinder -z.B. abrufbar unter der url www.castfinder.de und deren Unterseiten die Datenbanken von Castfinder mit Fotos oder sonstigen Abbildungen, Videos, Tonaufnahmen, Referenzen, Vitas/Lebensläufen, Informationen zu Größe, Alter, Geschlecht, Körperstatur, Gewicht, Kleider- und Schuhgrößen, Haar-, Haut- und Augenfarbe, besonderen Fähigkeiten, ggf. örtlicher Verfügbarkeit und ähnliches (nachstehend „Darstellermaterialien“ genannt) einsehen und durchsuchen und Castfinder bei Interesse zu bestimmten Darstellern mit der Vermittlung des Kontaktes und/oder eines Mitwirkendenvertrages beauftragen.

Castfinder verwendet die Darstellermaterialien auch in seinen weiteren, nicht über das Internet verfügbaren Datenbanken sowie z.B. Werbebroschüren, Flyers, Aussendungen per E-Mail oder Post, Sed Cards, Internetwerbung, Anzeigen usw. im Ermessen von Castfinder. Castfinder ist auch berechtigt, im Rahmen der vorgesehenen Nutzungen den Namen oder etwaige Künstlernamen von Darstellern zu verwenden oder verwenden zu lassen und öffentlich bekannt zu machen, sowie im gleichen Umfang für die Eigenwerbung von Castfinder zu nutzen und nutzen zu lassen.

Unter „Darsteller“ oder „Darstellerin“ werden im Rahmen dieser Bedingungen  – geschlechtsunabhängig – darstellende Mitwirkende und sonstige vor der Kamera agierende Personen jeglicher Art verstanden, z.B. -aber nicht abschließend- Komparsen/Statisten, Schauspieler, Models, Testimonials, Talkgäste, Mitwirkende bei „red carpet events“ usw. Im Rahmen der vorliegenden Bedingungen gelten auch Tiere als Darsteller.

3. Profilupload
Castfinder bietet Darstellern und den Besitzern für audiovisuelle Produktionen geeigneter Tiere die passwortgeschützte Möglichkeit, in der von Castfinder bereitgestellten Online-Datenbank nach einem von Castfinder vorgegebenen Muster ein Nutzerkonto und ein Darstellerprofil anzulegen. Das Darstellerprofil kann mit Upload durch den Darsteller und nach Freigabe durch Castfinder oder Geschäftspartner und/oder Lizenznehmer von Castfinder öffentlich und geschützt oder ungeschützt von Castfinder kostenfrei zu den unter vorstehend Ziff. 1 genannten Präsentationszwecken zugänglich gemacht und sonstwie ganz oder ausschnittweise zum Zwecke der Präsentation des Darstellers vervielfältigt und verbreitet werden, und beschränkt oder unbeschränkt einsehbar gemacht werden.

Castfinder ist berechtigt, im eigenen Ermessen den Zugang zur Plattform, die Anlegemöglichkeit von Profilen, sowie deren Einsehbarkeit oder Zugänglichmachung -ggf. auch nachträglich- einzuschränken, oder die Zahl zu präsentierender Darsteller zu begrenzen. Der Upload von Profildaten begründet keine Verpflichtung von Castfinder, diese zu nutzen oder nutzen zu lassen.

Im Rahmen der Profilanlegung bestimmt der Darsteller selbst, welche Informationen sie/er zur Verfügung stellt. Er muss jedoch gegenüber Castfinder mindestens seine tatsächliche Identität mit Klarnamen sowie eine gültige E-Mailadresse, gültige Wohnanschrift und ggf. eine gültige Telefonnummer, unter welcher der Darsteller erreichbar ist, angeben und aktualisiert halten. Der Darsteller versichert hiermit, volljährig und voll geschäftsfähig zu sein, und dass alle von ihm übermittelten Darstellermaterialien und -Informationen wahrheitsgemäß und aktuell sind. Dies gilt auch für Fotos und Videos/Filmausschnitte/Show Reels. Diese müssen dem jeweils tatsächlichen aktuellen Aussehen des Darstellers entsprechen, sofern nicht nach Art des Materials offensichtlich ist, dass es sich um Referenzen weiter zurückliegender Vergangenheit handelt. Der Darsteller wird dazu angehalten, die Darstellermaterialien selbständig durch regelmäßige Überprüfung seines Profils auf Aktualität zu überprüfen und erforderlichenfalls zu aktualisieren. Castfinder ist berechtigt, das Profil eines Darstellers in der Datenbank zu verbergen oder zu löschen, wenn dieses nach Ermessen von Castfinder den vorstehenden Anforderungen nicht entspricht. Kontaktinformationen des Darstellers dürfen im Rahmen der Präsentation und Zugänglichmachung nicht durch den Darsteller einsehbar gemacht werden. Castfinder entscheidet im eigenen Ermessen, ob zu dem jeweiligen Darsteller dessen Name/Klarname/Künstlername einsehbar ist oder eine Verkürzung oder ein Pseudonym verwendet wird. Es ist dem Darsteller nicht gestattet, außerhalb der von Castfinder dafür ausdrücklich vorgesehenen Felder Kontaktdaten (z.B. Adresse, Drittagenturnamen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mailadressen o.ä.) im Profil einzufügen oder sonstwie -gleich ob direkt oder indirekt oder verschlüsselt- für Dritte sichtbar wiederzugeben. Dies gilt auch für Links,  Einbettungen o.ä. zu Agenturen, anderen Castingplattformen und -Webseiten, Videoplattformen usw.

Hinsichtlich aller vom Darsteller bereitgestellten und hochgeladenen Darstellermaterialien versichert der Darsteller mit dem jeweiligen Upload rechtsverbindlich, über die zum Zwecke der vorliegenden Vereinbarung erforderlichen, auf Castfinder und deren Geschäftspartner und Lizenznehmer  übertragbaren weltweiten und inhaltlich und zeitlich uneingeschränkten Rechte, einschließlich aller erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte, Markenrechte, Namensrechte, Recht am eigenen Bild usw., zum Zwecke der Präsentation und Bewerbung des Darstellers in allen physischen und non-physischen Medien durch Castfinder und/oder durch Castfinders Kooperations- und Geschäftspartner und Lizenznehmer uneingeschränkt zu verfügen und zur entsprechenden Rechteeinräumung an Castfinder berechtigt zu sein. Mit dem Upload räumt der Darsteller diese Rechte in auf Dritte übertragbarer Weise an Castfinder für die Welt und alle Medien ein. Diese Rechteübertragung und Zusicherung schließt auch die Nutzungsrechte aller Mitwirkenden und Beteiligten (einschließlich z.B. Regisseuren, Fotografen, Drehbuchautoren, Produzenten,  weiteren Darstellern oder abgebildeten Personen usw.) auf oder an solchen Materialien sowie die Nutzung als Suchmaschinenergebnisse, Verlinkungen oder Einbettungen auf Webseiten Dritter, Werbeanzeigen usw. ein. Der Darsteller stellt Castfinder und Castfinders Geschäfts- und Kooperationspartner hiermit von allen Ansprüchen Dritter frei, die entgegen dieser Rechteübertragung und Zusicherung gegenüber Castfinder und/oder deren Geschäfts- und Kooperationspartnern im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung der Darstellermaterialien geltend gemacht werden. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

4. Vermittlung
Aufgrund der Präsentation des Darstellers durch Castfinder oder Castfinders Geschäfts- oder Kooperationspartner kann es zu Anfragen an Castfinder zur Vermittlung des Darstellers zur Mitwirkung an Produktionen interessierter Personen oder Unternehmen kommen. Ebenso ist Castfinder berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Darsteller unter Nutzung der vom Darsteller bereitgestellten Informationen Dritten zu unverbindlich präsentieren oder auch für Produktionen konkret vorzuschlagen. Castfinder übernimmt keine Garantie oder Zusicherung für die Vermittlung oder für Präsentations- oder Vorschlagsaktivitäten.

5. Alleinvermittlung durch Castfinder

In allen Fällen von Anfragen zu einem Darsteller ist ausdrücklich allein Castfinder berechtigt, die Verhandlungen über die jeweilige Gagenhöhe und Umfang des Auftrags im Namen des Darstellers mit der anfragenden Partei zu verhandeln. Der Darsteller verpflichtet sich, sich jeglicher direkter oder indirekter Kontaktaufnahme mit der anfragenden Partei oder deren Agenturen oder Geschäftspartnern im Rahmen solcher Verhandlungen zu enthalten. Wird der Darsteller von einem Interessenten direkt kontaktiert oder im Rahmen eines bereits durch Castfinder vermittelten Engagements für eine Verlängerung oder Erweiterung des Engagements angesprochen, und/oder ihr/ihm sonstwie eine erhöhte Gage oder zusätzliche geldwerte Leistungen als ursprünglich vereinbart angeboten, verpflichtet sich der Darsteller, unverzüglich Castfinder zu informieren und die Verhandlungen übernehmen zu lassen.

Dies gilt unabhängig davon, ob der Darsteller von dem produzierenden Unternehmen selbst oder von einem Drittunternehmen oder freien Mitarbeiter angesprochen wird, die bei einem früheren bereits vertragsgegenständlichen Engagement oder bei dem jeweiligen aktuellen Projekt mit dem produzierenden Unternehmen in Geschäftsverbindung standen oder stehen.

Der Darsteller verpflichtet sich, sich für einen Zeitraum von einem (1) Jahr nach einer jeweils durch Castfinder durch diese Webseite oder durch Castfinder sonstwie erfolgten Vermittlung seiner Person jeglicher direkten oder indirekten Ansprache des entsprechenden Auftraggebers und/oder der vermittelnden Agentur oder externer Mitarbeiter oder Geschäftspartner dieses Auftraggebers, zum Zwecke der Anbahnung und Eingehung neuer, oder Verlängerung/Erweiterung bereits erfolgter Engagements zu enthalten, sofern Castfinder nicht in die entsprechenden Vermittlungen und Verhandlungen auch solcher Verlängerungen, Erweiterungen oder Neuabschlüsse von Anfang an eingebunden wird. Dies gilt auch hinsichtlich etwaiger Tochter- oder Schwesterunternehmen und deren Produktionen, und gilt ausdrücklich auch über die Dauer der Profileinstellung auf den Webseiten von Castfinder und über eine Löschung des Benutzerkontos hinaus. Ausgenommen von dieser Enthaltungspflicht sind nur Tätigkeiten, bei welchen die entsprechende Kontaktaufnahme zu den entsprechenden Auftraggebern oder deren Mitarbeitern, Agenturen usw. über eine bereits anerkannt am Markt etablierte andere Agentur erfolgt ist, mit welcher der Darsteller verbunden ist, sowie Tätigkeiten für Auftraggeber, für welche der Darsteller nachweislich bereits in der Vergangenheit vor dem Geschäftsverhältnis mit Castfinder tätig war.

  1. Profillöschung/Löschung des Nutzerkontos/Kündigung

Der Darsteller kann mit einer E-Mail an info@castfinder.de oder per unterzeichnetem Schreiben an Castfinder an die am Anfang dieser AGB genannte Adresse jederzeit erklären, sein Nutzerkonto löschen zu wollen. Castfinder wird dann innerhalb von 2 (zwei) Werktagen nach Eingang dieser Erklärung das Profil des Darstellers aus seinen Webseiten entfernen und das Nutzerkonto löschen. Gleiches gilt im Falle einer Kündigung der Vereinbarung. Sollten aufgrund entgeltlicher Dienstleistungen zu diesem Zeitpunkt noch Forderungen von Castfinder gegen den Darsteller bestehen, ist Castfinder zur Nutzung der überlassenen Kontaktdaten des Darstellers zum Zwecke der Abwicklung und Einforderung auch noch nach Löschung des Nutzungskontos berechtigt.

 

Das Recht von Castfinder zur Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen und Inhalte im Übrigen erlöscht mit der Löschung des Nutzerkontos des Darstellers und/oder Kündigung oder Sonderkündigung, unter Berücksichtigung jedoch einer Umstellungs- und Aufbrauchfrist von 8 (acht) Werktagen für nichtphysische Nutzungen seitens Castfinder (z.B. Webseiteprofile), und einer Aufbrauchsfrist bis zur restlosen Verteilung ggf. bereits mit Darstellermaterialien oder Teilen/Ausschnitten daraus hergestellten physischen Werbematerialien (z.B. Flyers, Poster, Plakate) und bis zur Beendigung etwaiger mit Darstellermaterialien bestrittener, zum Zeitpunkt der Löschung bereits abgedrehter/geschnittener und/oder verbindlich gebuchter Werbekampagnen z.B. in Printmedien, Radio, TV und Internet. Zur Klarstellung: Hinsichtlich zum Zeitpunkt der Löschung des Nutzerkontos oder Kündigung/Sonderkündigung bereits an Dritte in berechtigter Weise weitergegebener Darstellermaterialien und -Informationen bestehen keine Löschungs- oder Beseitigungsansprüche.

7. Preise
Die Leistungen von Castfinder und seiner Geschäftspartner/Lizenznehmer zur Präsentation und ggf. Vermittlung des Darstellers und für die Verhandlung seiner Gagen für durch Castfinder und/oder deren Plattform angebahnte Kontakte sind für den Darsteller grundsätzlich kostenfrei. Castfinder erhält insoweit Vermittlungsprovisionen oder -Vergütungen direkt von den jeweiligen Auftraggebern. Sofern im Einzelfall bei einem potentiellen Engagement eine solche Vergütung von Castfinder durch den Auftraggeber nicht erfolgt, ist Castfinder berechtigt, eine angemessene Vergütung direkt bei dem Darsteller zu erheben, sofern dies dem Darsteller vorab, einschließlich der Höhe der Vergütung (bzw. bei prozentualen Vergütungen: einschließlich der prozentualen Höhe und der konkreten Bemessungsgrundlage) per E-Mail vor Beginn der Verhandlungen mitgeteilt wurde und der Darsteller ebenfalls per bestätigender E-Mail oder in sonstiger Text- oder Schriftform sein Einverständnis erklärt hat. Hat der Darsteller sein Einverständnis nicht erklärt, ist Castfinder nicht verpflichtet, die Anfrage weiter zu bearbeiten oder dem Darsteller weitere Informationen dazu mitzuteilen. Der Darsteller ist in diesem Falle auch nicht berechtigt, den entsprechenden Auftraggeber auf anderen Wegen zu recherchieren und/oder unter Umgehung von Castfinder zu kontaktieren.

Sofern und soweit Castfinder andere Dienste kostenpflichtig anbieten sollte oder in der Zukunft noch anbietet, so wird Castfinder die entsprechenden Preise und Zahlungsbedingungen entsprechend auf seiner Webseite deutlich erkennbar bekannt machen und darauf vor entsprechendem Kauf/Auftrag darauf hinweisen.

8. Vertragsschluss Engagement, Geheimhaltung
Ein Vertragsschluss für ein bestimmtes Engagement kommt erst zustande, nachdem Castfinder die Konditionen mit dem entsprechenden Auftraggeber abschließend verhandelt hat, dem Darsteller diese Konditionen und wesentlichen Eckdaten zu dem Auftrag einschließlich konkreter Benennung des Auftraggebers, der Einsatzdaten und voraussichtlichen -Zeiten sowie das Honorar informatorisch mitgeteilt hat, der Darsteller hiermit sein Einverständnis zur Angebotsabgabe zu diesen Bedingungen erklärt hat, und der Auftraggeber sodann -entweder direkt oder durch Castfinder oder andere als Erklärungsboten- die Annahme dieses Angebotes erklärt hat. Hierfür ist mindestens Textform per E-Mail erforderlich, aber auch ausreichend, es sei denn, der Auftraggeber hat seine Annahme des Angebotes unter den Vorbehalt eines Vertragsschlusses in Papierform gestellt. Alternativ kann Castfinder nach der Kontaktherstellung die weiteren Verhandlungen und den Vertragsschluss dem Darsteller auch selbst überlassen. Castfinders Provisionsanspruch wird dadurch nicht geschmälert.

Mit Zustandekommen eines solchen Engagementvertrages ist der Darsteller verpflichtet, den Auftrag zuverlässig, pünktlich und vertragsgemäß zu erbringen. Insbesondere ist er zur absoluten professionellen Geheimhaltung über die jeweilige Produktion selbst ebenso verpflichtet wie hinsichtlich der Tatsache seiner Mitwirkung und die Höhe seines Honorares und sonstiger Details der Zusammenarbeit.

Ein Vertragsverhältnis hinsichtlich eines Engagements kommt ausschließlich zwischen dem Darsteller und dem Auftraggeber zustande. Castfinder haftet in keinem Falle für Verhalten der Auftraggeber und deren Mitarbeitern, deren Umgang mit Daten, Foto- und Filmmaterial, Absagen bereits bestätigter Engagements, Nichtzahlung o.ä.

9. Social Media/Eigenpräsentation
Mitwirkungen des Darstellers an Produktionen sowie Details zu den Produktionsvorgängen, einschließlich Setfotos, Namen weiterer Mitwirkender, Vertragsdetails, die Tatsache der Produktion als solches und deren Örtlichkeit und Umstände usw. unterliegen professionellen Geheimhaltungsverpflichtungen und rechtlichen Nutzungsvorbehalten (z.B. Bildnisrechte Dritter). Dem Darsteller ist nicht gestattet, ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des jeweiligen Auftraggebers derartige Informationen, auch nicht eigene z.B. am Set erstellte Fotos oder erlangte Informationen o.ä. öffentlich zugänglich oder sonstwie Dritten bekannt zu machen, sofern und solange hierfür nicht eine ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Auftraggebers in Schriftform vorliegt. Dies gilt insbesondere, aber nicht beschränkt auf, jegliche sozialen Medien (z.B. Twitter, Facebook, MySpace usw.), Interviews, Pressestories, Eigendarstellungen, Sedcards usw. Der Darsteller hält Castfinder frei und schadlos von allen Ansprüchen Dritter (einschließlich sämtlicher Schadensersatzansprüche, Erstattung der Kosten von Rechtsverfolgung, Prozesskosten usw.), die ggf. gegenüber Castfinder aufgrund der Verletzung dieser Pflichten des Darstellers geltend gemacht werden.

10. Ranking
Castfinder bietet über ihre Webseite die Möglichkeit an, ein Fotoshooting oder ein Demoband des Darstellers entgeltpflichtig selbst oder über Castfinders Partnerservice produzieren zu lassen. Castfinder behält sich vor, Darsteller, die von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht haben, oder Darsteller, die bereits pünktlich und zuverlässig erfolgreich in vermittelten Engagements tätig gewesen sind, in der Datenbank und anderen Präsentationsmaterialien von Castfinder höher zu platzieren. Ein Anspruch auf eine bestimmte Rangfolge der Platzierung besteht jedoch nicht.

11. Unzulässige Inhalte
Dem Darsteller ist strikt untersagt, über die Webseite von Castfinder oder über sein dort eingestelltes Profil Rechte Dritter zu verletzen, politische, fremdenfeindliche, gewaltverherrlichende oder diskriminierende Äußerungen o.ä. zu tätigen, und/oder die Dienste und Kommunikationsmöglichkeiten von Castfinder direkt oder indirekt zu Werbezwecken zu missbrauchen. Hierzu gehört insbesondere auch die Verbreitung kostenpflichtiger Service- und Mehrwertnummern, Links auf kostenpflichtige Angebote, oder jeglicher Versuch, Nutzer von Castfinder in Premium-SMS-Dienste o.ä. zu verwickeln.

12. Datenschutz
Personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummern, Email-Adresse, ggf. Geburtsdatum, bei kostenpflichtigen Angeboten: Kontoverbindung und/oder Kreditkartennummern) des Darstellers werden von Castfinder unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und verarbeitet. Die Daten werden im zur Begründung und Durchführung etwaiger Verträger und zur Teilnahme an Castfinders Plattform erforderlichen Umfang von Castfinder erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten des Darstellers dürfen zudem benutzt werden, um einem Darsteller, der seine Darstellermaterialien bei Castfinder bereits hochgeladen hat, zukünftig weitere Informationen über die Tätigkeit und Angebote von Castfinder zukommen zu lassen. Der Zusendung solcher Informationen kann der Darsteller durch einfache E-Mail an die Adresse info@castfinder.de jederzeit widersprechen. Soweit dadurch die Tätigkeit von Castfinder für den Darsteller unmöglich gemacht oder behindert wird, ist Castfinder im eigenen Ermessen berechtigt, das Profil des Darstellers aus seiner Datenbank zu entfernen oder nicht mehr einsehbar zu machen.

Außer den personenbezogenen Daten werden durch Castfinder auch allgemeine technische Informationen, z.B. Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, IP-Adresse sowie Zeitpunkt und Dauer des Besuches der Seiten von Castfinder erhoben.

Personenbezogene Daten werden von Castfinder grundsätzlich nur an Dritte weitergegeben, wenn es für die Durchführung und Abwicklung des Angebotes von Castfinder erforderlich ist oder Castfinder zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet ist, zum Beispiel aufgrund gerichtlicher Verfügung oder behördlicher Anordnung.

13. Gewährleistung
Castfinder bemüht sich, eine bestmögliche Verfügbarkeit seiner Webplattform zu gewährleisten. Castfinder übernimmt jedoch keine Gewähr für eine ständige Abrufbarkeit oder Erreichbarkeit ihrer Webseite. Castfinder haftet nicht für Ausfallzeiten, z.B. für erforderliche Wartungs- und Pflegearbeiten, Updates usw.

14. Geschäftsfähigkeit/Minderjährige
Mit der Bestätigung der Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und seines Einverständnisses bestätigt der , das 18. Lebensjahr vollendet zu haben und voll geschäftsfähig zu sein. Minderjährige können in der Datenbank von Castfinder nur auf Grundlage einer gesondert zu schließenden Vereinbarung aufgenommen werden, welche von beiden Erziehungsberechtigten genehmigt und unterzeichnet wird, sofern nicht ein Elternteil über das alleinige Sorgerecht verfügt. Sollten Sie noch minderjährig sein, oder sollten Sie Elternteil einer/eines Minderjährigen sein und beabsichtigen, Ihr Kind in unsere Datenbank aufzunehmen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@castfinder.de Wir werden dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen und Ihnen eine Vereinbarung zur Unterzeichnung zukommen lassen.

15. Salvatorische Klausel/anwendbares Recht
Sollten einzelne Klauseln dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht. An Stelle der unwirksamen Klausel tritt diejenige wirksame Regelung, die dem von den Parteien tatsächlich wirtschaftlich und tatsächlich Gewollten am nächsten entspricht.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ich bestätige, deutsche Staatsbürgerin bzw. deutscher Staatsbürger zu sein bzw. über eine gültige und uneingeschränkte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland zu verfügen.

Ich erkenne an, dass die Geschäftskontakte, über welche Castfinder verfügt und welche Castfinder regelmäßig zu erweitern bemüht ist, mir im Rahmen des vorliegenden Angebotes von Castfinder ggf. zu meinem Wohle in Form angebahnter Aufträge zugute kommen können. Ich erkenne ferner an, dass der Bestand dieser Geschäftskontakte einen wesentlichen Vermögensbestand von Castfinder darstellt. Ich erkenne mit meinem Anklicken auf den nachstehenden angebrachten Button daher als verbindlich an, mich für einen Zeitraum von einem (1) Jahr nach einer jeweils durch diese Webseite oder durch Castfinder sonstwie erfolgten Vermittlung meiner Person jeglicher direkten oder indirekten Ansprache des entsprechenden Auftraggebers und/oder der vermittelnden Agentur oder externer Mitarbeiter oder Geschäftspartner dieses Auftraggebers, zu enthalten, und mich ebenso zu enthalten, mit diesen Dritten direkte Vereinbarungen hinsichtlich weiterer Engagements meiner Person anzubahnen und/oder abzuschließen, sofern und soweit es hierbei nicht jeweils um reine Komparsentätigkeiten (Hintergrund- oder Massendarsteller ohne zugewiesene Drehbuchrolle und ohne Text) geht. Dies gilt auch hinsichtlich etwaiger Tochter- oder Schwesterunternehmen und deren Produktionen, und gilt ausdrücklich auch über die Dauer meiner Profileinstellung auf den Webseiten von Castfinder und über eine Löschung meines Benutzerkontos hinaus.